Ein Projekt im Fokus

Bedeutung der Überschwemmungshäufigkeit als Trigger der Biodiversität an der Boden-Wasser-Schnittstelle

Ãœberschwemmungen und Hochwasser haben dramatische Auswirkungen für die Biodiversität der betroffenen Habitate: Organismen werden aus dem Boden in die Gewässer eingetragen und umgekehrt aquatische Organismen in Bodenhabitate eingetragen, zudem verändern sich die physikochemischen Bedingungen in den Habitaten zum Teil dramatisch. Die Verknüpfung der Habitate durch Hochwasserereignisse beeinflusst die Entwicklung der Biodiversität in diesen Habitaten.  mehr

News & Termine

Aktuelle Antragsrunde

Die elfte Antragsrunde ist geschlossen. Nächster Stichtag für Antragsskizzen in der Projekt-, Struktur- und Personenförderung ist der 15. November 2015.

Eine Antragstellung in den Förderlinien Anschubförderung und Strategiefonds ist jederzeit möglich.

Aktuelles

650.000 Euro für Nachwuchswissenschaftler/-innen im Ruhrgebiet

Um herausragende junge Forscher/-innen in der Metropole Ruhr zu fördern und ihnen einen Blick über die Grenzen ihres eigenen Faches zu ermöglichen, wird das wissenschaftliche Nachwuchsprogramm Global Young Faculty (GYF) zum vierten Mal ausgeschrieben. mehr