MERCUR.Strategie

Strategische Vorhaben in Forschung und Lehre planen und durchführen

Mit dem Programm Strategie möchte MERCUR es den Fakultäten und anderen Einrichtungen (z.B. Zentren, Research Departments oder andere größere Einheiten) der beteiligten Universitäten erleichtern, ihre strategische Abstimmung in Forschung und Lehre über Universitätsgrenzen hinweg auszugestalten und voranzutreiben.

Thematisch verwandte Fakultäten oder Einrichtungen der UA Ruhr können Unterstützung für die Ausarbeitung einer gemeinsamen Entwicklungsplanung und gemeinsamer Strategieprozesse beantragen. Gedacht ist hier zum Beispiel an Personalmittel für die Prozesskoordination und Sachmittel für die Finanzierung gemeinsamer Workshops/Fakultätsklausuren oder die Beteiligung externer Experten/innen. Das Format ist bewusst offen gehalten: Die Entscheidung, wie der Prozess organisiert werden soll und welche Mittel dafür beantragt werden, liegt bei den antragstellenden Fakultäten bzw. Einrichtungen selbst. Der Prozess und die angestrebten Ziele sollten klar definiert werden, nachvollziehbar begründet sein und realistische Erfolgschancen haben.

Für die universitätsübergreifende Strategiebildung können pro Antrag Mittel in Höhe von bis zu 30.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Zur Förderdauer gibt es keine Vorgaben.

Antragsvoraussetzung(en):

Die Initiative muss von Fakultäten bzw. Einrichtungen aus mindestens zwei der drei UA Ruhr-Universitäten ausgehen.

Antragstellung:

Anträge zur Nutzung von MERCUR.Strategie können ohne feste Fristen jederzeit eingereicht werden. Auch in diesem Förderprogramm ist zunächst eine Antragsskizze an die Geschäftsstelle von MERCUR zu senden. MERCUR entscheidet auf Basis der Antragsskizze zusammen mit den jeweiligen Hochschulleitungen, ob das Vorhaben in das Förderprogramm von MERCUR passt. Nach Skizzeneinreichung und Prüfung lädt MERCUR Sie zu einem Gespräch ein. In dem Gespräch werden Fragen zum Antrag geklärt und der Nachhaltigkeitsaspekt thematisiert. Antragsskizze und Gespräch bilden die Grundlage für die Förderentscheidung.

DownloadsKontakt
-Vorlage Antragsskizze
- Förderrichtlinien
Anja Buchholz
Projektmanagerin
Telefon: 0201-61 69 65-16
Fax: 0201-61 69 65-10
Email: anja.buchholz@mercur-research.de