MERCUR sucht Programmkoordinator/in

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Programmkoordinator/in (Vollzeit).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die laufende Fördertätigkeit des Centers.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Betreuung der Antrags- und Bewilligungsverfahren, Beratung von Antragstellern/innen
  • Strategische (Weiter-)Entwicklung der Programmlinien.
  • Enge Zusammenarbeit mit den UA Ruhr-Universitäten, Vernetzung mit weiteren regionalen und nationalen Akteuren im Wissenschaftssystem

Für diese Aufgaben bringen Sie Erfahrung aus einer Förderorganisation oder aus dem Forschungsmanagement mit, die Sie idealerweise auf Basis einer sehr guten Promotion erworben haben. Mit den wesentlichen Akteuren des Wissenschaftssystems sind Sie vertraut. Sie verbinden eine sehr gute Strategiefähigkeit mit einem Blick für Details und einer verantwortungsbewussten, strukturierten Arbeitsweise. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, kommunikativer Kompetenz und diplomatischem Geschick konnten Sie bereits in früheren Tätigkeiten unter Beweis stellen. Zudem verfügen Sie über Organisationstalent, Teamfähigkeit, einen stilsicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie über verhandlungssichere Englischkenntnisse. Einen routinierten Umgang mit Office-IT setzen wir voraus.

Wenn Sie diese herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Gunter Friedrich (Tel. 0201-616965-15).

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens zum 20.08.2018 vorzugsweise per E-Mail (kontakt@mercur-research.de) an

Dr. Gunter Friedrich, Geschäftsführer
Mercator Research Center Ruhr
Huyssenallee 52-56
45128 Essen
www.mercur-research.de