Der Beirat des MERCUR Science Policy Networks

Über die Bewerbungen für das MERCUR Science Policy Network entscheidet ein vierköpfiger Beirat.
Die Mitglieder des Beirats sind:

Dr. Thomas Grünewald

Dr. Thomas Grünewald habilitierte sich als Historiker an der Universität Duisburg. Nach Stationen als Referats- und Abteilungsleiter im Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen sowie als Vizepräsident der Universität Potsdam fungierte er schließlich als Staatssekretär im Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen.

Prof. Dr. Gabriele Sadowski

Prof. Dr. Gabriele Sadowski ist seit 2001 Professorin für Thermodynamik an der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen an der TU Dortmund. Prof. Sadowski ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen und wissenschaftlich-technischen Gremien, z.B. der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech. Im Jahr 2011 wurde Prof. Sadowski von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis ausgezeichnet, dem höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands.

Ulrike Sommer

Ulrike Sommer ist seit 2013 Geschäftsführerin der RuhrFutur gGmbH. Diese Partnergesellschaft der Stiftung Mercator begleitet die gemeinsame Bildungsinitiative von Stiftung Mercator, Land, Region, Kommunen und Hochschulen für das Ruhrgebiet und ist Trägerin weiterer Bildungsprojekte. Ulrike Sommer kommt aus der Ministerialverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen und war von 1992 bis 2013 in verschiedenen Ressorts der Landesregierung tätig. Sie ist Historikerin und Bildungswissenschaftlerin.

Dr. Felix Streiter

Der Jurist Dr. Felix Streiter arbeitet seit 2008 für die Stiftung Mercator und leitet dort seit 2014 den Bereich Wissenschaft.