Ein gemeinsames digitales Instrument für das Management von Forschungsdaten.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Forschungsdaten stellt angesichts der zunehmenden und angestrebten Digitalisierung Hochschulleitungen wie auch die Forschenden selbst vor große Herausforderungen. Das Management von Forschungsdaten ist somit eine zentrale strategische Aufgabe für Hochschulleitungen.
Die UA Ruhr kann auch auf diesem Gebiet ihre Kompetenzen und Ressourcen bündeln und sich durch ein konzertiertes und strategisches Vorgehen zu Fragen des Forschungsdatenmanagements (FDM) den Herausforderungen gemeinsam stellen. Als Pionierprojekt dieser Zusammenarbeit soll ein gemeinsames Instrument zur Erstellung von Datenmanagementplänen (DMP) dienen, mit dem das wichtige Bedürfnis nach einem systematischen FDM bedient werden kann. Gleichzeitig werden durch den gemeinsamen Betrieb Kooperationsstrukturen geschaffen.
Eine Software, mit der Forschungsprojekte bei der Planung, Umsetzung und Verwaltung von Aufgaben des Forschungsdatenmanagements unterstützt werden können, ist der “Research Data Management Organiser” (RDMO). Hervorgegangen aus einem DFG-Projekt und weiterhin mit Blick auf die Verstetigung durch die DFG gefördert, ermöglicht er die Erzeugung von Datenmanagementplänen (DMP) sowie entsprechenden Textbausteinen für die Erstellung von Drittmittelanträgen nach den Vorgaben unterschiedlicher Förderer (wie DFG, BMBF, EU-Horizon2020).
Insbesondere geht es bei diesem Projekt um drei Kernbereiche:
1. Einrichtung einer Projektgruppe (Projektleitung und Redaktion) für die Begleitung des Projekts und zur Verstetigung des Dienstes.
2. Gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung von Fragenkatalogen für RDMO, angepasst an die wichtigsten Abschnitte im Forschungsprozess und Forschungsdaten-Lebenszyklus, sowie die Gestaltung des Layouts gemäß den Vorgaben der Universitätsallianz Ruhr.
3. Vorbereitende Evaluation der Anknüpfungspunkte/Schnittstellen von RDMO an die bestehende technische und administrative Infrastruktur, insbesondere für das Forschungsdatenmanagement.

Antragsteller

Ruhr Universität Bochum: Dr. Johannes Frenzel
IT SERVICES
AG Forschungsdatenmanagement

Förderlinie: Strategiefonds
Fördermittel: 30.000,00 Euro
Laufzeit: 01.04.2018 – 31.03.2019

Ansprechpartner

Dr. Johannes Franzel
Ruhr Universität Bochum
IT SERVICES
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Tel: 0234 32 28622

E-Mail:johannes(dot)frenzel(at)rub(dot)de