Kulturpsychologie

Das Freisemester soll der Fertigstellung umfangreicher Publikationsprojekte dienen (drei Monographien, einschließlich der ‚Begleitung‘ einer professionellen Übertragung eines Buches ins Englische). Damit verbunden ist der Zweck, die interdisziplinäre Kulturpsychologie (einschließlich der Religionspsychologie und anderer Teilgebiete wie der Identitätstheorie/-forschung als einen langfristigen Schwerpunkt in Forschung und Lehre zu etablieren sowie dessen internationale Sichtbarkeit zu erhöhen. Als Fellow des MERCUR würden von mir folgende Teilvorhaben verwirklicht werden können:

1. Fertigstellung/Drucklegung einer erweiterten Taschenbuchausgabe meiner 1999 bei de Gruyter erschienenen Monographie (s.u.); Betreuung der Übersetzung ins Englische (450 S.);

2. Fertigstellung/Drucklegung des Buchmanuskripts „Kulturpsychologie in pragmatischer Hinsicht“ (ca. 200 S.; Rohentwurf liegt vor); die Konzeption wird am Beispiel der Religionspsychologie konkretisiert;

3. Fertigstellung/Drucklegung des Buchmanuskripts „Identitätstheorien“ für den Junius Verlag in Hamburg; Erstfassung des Manuskripts wird bereits im August/September 2010 verfasst;

4. Evtl. vorbereitende Arbeiten für eine (kulturpsychologische) Monographie „Die Thematisierung kultureller Differenz in der Geschichte der europäischen Wissenschaften“.

Antragsteller

Ruhr Universität Bochum: Prof. Dr. Jürgen Straub (Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie)

Förderlinie: Personenförderung
Fördersumme: 47.400 Euro
Laufzeit: 01.10.2010 – 30.09.2011

Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürgen Straub
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie
Universitätsstr. 150
44780 Bochum

Telefon: 0234-3228167
juergen.straub (at) rub(dot)de