TV-Lernsender.NRW

Medienkompetenz ist in vielen Bereichen eine unverzichtbare Zusatzqualifikation geworden. Der TV-Lernsender.NRW, ein deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt, fördert in vielen unterschiedlichen Facetten Medienkompetenz und entwickelt Konzepte für die journalistische, audiovisuelle und crossmediale Qualifizierung und Weiterbildung!

Medienkompetenz ist mehr als nur ein theoretischer Begriff: Medien aller Art spielen mittlerweile in fast allen Berufsfeldern und Lebensbereichen eine wichtige Rolle, oft sind sie unverzichtbar: Lehrer und Pädagogen sollen Kinder und Schüler auf die Möglichkeiten und Gefahren der Medienwelt vorbereiten; Politikwissenschaftler müssen die Arbeitsweise und den Einfluss von Redaktionen und Journalisten verstehen und einschätzen können; Biologen, Betriebswirte oder Ernährungswissenschaftler arbeiten immer öfter als Experten und Berater, die in TV, Radio oder Internet schwierige Zusammenhänge möglichst einfach vermitteln sollen. Die Reihe lässt sich beliebig erweitern: Medienkompetenz ist in vielen Bereichen eine unverzichbate Zusatzqualifikation geworden. Genau deshalb stehen Lerhe und Forschung aktuell vor einer großen Herausforderung: Wie können die entsprechenden Kenntnisse und Erfahrungen sinnvoll und nachhaltig erworben und vermittelt werden? Hier setzt der TV-Lernsender.NRW an, ein deutschlandweit einzig-artiges Pilotprojekt, das in vielen unterschiedlichen Facetten Medienkompetenz fördert, entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt, ein Netzwerk für Anfänger und Profis bietet und dabei gleichzeitig noch ein innovatives und lehrreiches Fernsehprogramm zusammenstellt, das die bereits bestehnden Informationsangebote ergänzt und grundsätzlich frei empfangbar ist.

Antragsteller

Technische Universität Dortmund: Prof. Dr. Michael Steinbrecher (Institut für Journalistik)

Förderlinie: Anschubförderung
Fördersumme: 50.000 Euro
Laufzeit: 01.10.2010 – 31.12.2011

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael Steinbrecher
TU Dortmund
Fakultät Kulturwissenschaften
Institut für Journalistik
Emil-Figge-Str. 50
44221 Dortmund

Telefon: 0231-7552822
michael.steinbrecher (at) tu-dortmund(dot)de