UA Ruhr-Graduiertenschule „Simulation-based Microstructure Design of Materials“

Innerhalb der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UA Ruhr) soll eine Graduiertenschule zum Thema mikrostrukturbasierte Simulation von mechanischen und gekoppelten Prozessen eingerichtet werden. Durch solche skalenüberbrückende Simulationen werden die Zusammenhänge zwischen der inneren Struktur von Werkstoffen und ihren Eigenschaften aufgedeckt. Das somit gewonnene Verständnis ermöglicht das Design von Werkstoffen mit maßgeschneiderten Eigenschaften für Festigkeit sowie Wärme- und Stofftransport. Durch die Einrichtung der Graduiertenschule vernetzen die beteiligten Institute der UA Ruhr-Standorte ihre Forschungs- und Ausbildungsaktivitäten auf diesem Gebiet und etablieren einen neuen standortübergreifenden Forschungsschwerpunkt. Für die beteiligten Promovierenden schaffen die Angebote der Graduiertenschule neue Möglichkeiten zur wissenschaftlichen und methodischen Vernetzung. Darüber hinaus wird ein internationales Austauschprogramm mit der University of California / Berkeley etabliert, das die individuellen Promotionsvorhaben mit komplementären Kompetenzen bereichert. Beantragt wird hier die Strukturförderung für die Graduiertenschule zur Organisation und Durchführung gemeinsamer Angebote für die Promovierenden und insbesondere zum internationalen Austausch.

Antragsteller

Ruhr-Universität Bochum: Prof. Dr. Alexander Hartmaier (Interdisciplinary Centre of Advanced Materials Simulation (ICAMS), Lehrstuhl Werkstoffmechanik);
Technische Universität Dortmund: Prof. Dr.-Ing. Andreas Menzel (Fakultät Maschinenbau, Institut für Mechanik);
Universität Duisburg-Essen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Schröder (Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Institut für Mechanik)

Förderlinie: Strukturförderung
Fördersumme: 192.100,00 Euro
Laufzeit: 01.09.2013 – 31.08.2015

Ansprechpartner

Prof. Dr. Alexander Hartmaier
Ruhr-Universität Bochum:
Interdisciplinary Centre of Advanced Materials Simulation, Lehrstuhl Werkstoffmechanik
Universitätsstraße 90a
44789 Bochum

Telefon: 0234 32-29314
alexander.hartmaier (at) rub(dot)de