Prof. Dr. Winfried Schulze

Lebenslauf:
Prof. Dr. Winfried Schulze

Direktor des Mercator Research Center Ruhr

Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen, Finnischen und Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Mitglied der Academia Europaea.
1942Geboren in Bergisch-Gladbach, aufgewachsen im Rheinland
1965-1970Studium der Mittleren und Neueren Geschichte und Politischen Wissenschaften an
der Universität zu Köln und der Freien Universität Berlin
1970 Promotion an der FU Berlin
1970-1974Assistent und Assistenzprofessor an der Freien Universität Berlin
1975Habilitation an der FU Berlin
1974-1976Professor an der Gesamthochschule Kassel
1976-1978Professur für Geschichte der Frühen Neuzeit und Historischen Methodologie an der
Freien Universität Berlin
1978-1993Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit an der Ruhr-Universität
Bochum
1993-2008Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Emeritierung 2008
1996Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1996-2001Mitglied und, ab 1998, Vorsitzender des Wissenschaftsrates
2001-2011Vorsitzender des Beirats des Centrums für Hochschulentwicklung Gütersloh (CHE)
2007-2017Vorsitzender des Hochschulrats der Universität Paderborn
2008-2009Gründungsdirektor des Center for Advanced Studies (CAS) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
seit 2010Gründungsdirektor des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)
2012-2017Mitglied im Beirat des Graduate Campus der Universität Zürich
seit 2014Mitglied im Stiftungsrat der Einstein Stiftung Berlin