Der Einfluss von Erwartung auf die Wirksamkeit medizinischer Behandlungen

Im thematischen Zentrum des geplanten SFB/Transregio steht die Charakterisierung der psychologischen und neurobiologischen Mechanismen bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Erwartungen, welche die Symptomausprägung ebenso wie die Wirkung von Behandlungen beeinflussen. Unmittelbar damit verbunden ist die systematische Erforschung, wie dieses als Placebo-Effekt bekannte Phänomen pharmakologische und psychologische Behandlungsmaßnahmen beeinflusst.

Antragstellerin

Universitätsklinikum Essen: Prof. Dr. med. Ulrike Bingel
Klinik für Neurologie

Förderlinie: Strategiefonds
Fördermittel: 49.758,00 Euro
Laufzeit: 01.08.2019 – 31.05.2020

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. med. Ulrike Bingel
Universitätsklinikum Essen
Klinik für Neurologie
Klinische Neurowissenschaften
Hufelandstr. 55
45147 Essen

E-Mail: ulrike.bingel@uk-essen.de